Adobe Brackets HTML Editor

Geschrieben am 7. Dezember 2012 in Allgemein von welly2103 || Keine Kommentare

brackets logoAdobe will mit Brackets auf den HTML-Editor Markt vorstoßen. Mit neuen Funktionen und Ideen soll es Webentwicklern noch einfacher gemacht werden ihre Projekte zu realisieren.

Die Live-Ansicht veränderter Dateien im Browser (bisher wird nur Google Chrome unterstützt) ist eine dieser neuen Ideen und gefällt mir sehr gut. Man kann Dateien bearbeiten und direkt die Veränderungen der Webseite sehen, ohne die bearbeitete Datei manuell aufrufen zu müssen.

Man beachte, es handelt sich bisher um eine frühe Testversion des Programms! Ausgereift sieht nämlich definitiv anders aus, aber beim aktuellen Stand der Entwicklung kann man nicht mehr erwarten. Grundsätzliche Funktionen, wie das Anpassen des Syntax-Highlights an eigene Bedürfnisse, oder vorgefertigte Codes, sind bisher nicht vorhanden. JsLint einzubauen ist wiederum genial, so kann man seinen Javascript Code direkt überprüfen lassen und muss nicht ständig testen. Die Möglichkeit aus einem Tag heraus die CSS Eigenschaften zu bearbeiten ist auch sehr nett gelöst und eine schöne Möglichkeit schnell und ohne langes Suchen zu arbeiten.

Tags kennt Brackets zwar etliche, schließt diese allerdings nicht immer. Die Ergänzung von Tageigenschaften funktioniert bereits wunderbar. Momentan würde ich mit Brackets nicht produktiv arbeiten können, die Ansätze sind allerdings hervorragend und auch designtechnisch sieht Brackets sehr schlicht und einfach aus.

Adobe Brackets Download

brackets editor

Google News Clone

Geschrieben am 18. September 2010 in Allgemein von welly2103 || Keine Kommentare

Ein nettes Script, welches die Newsansicht von Google geklont hat und somit als private Newsgrabber Seite genutzt werden kann.

Zu finden ist das Script unter www.scriptcopy.com, die Verwendung ist sehr einfach und man benötigt keine Programmierkenntnisse zur reinen Installation des Scripts. Anpassungen hingegen können am besten über die direkte Bearbeitung der einzelnen PHP Dateien gemacht werden.

Das Script grabbt Inhalte aus RSS Feed Kanälen und sortiert diese in Kategorien und stellt sie übersichtlich dar. Es wird zwischen Text und Bildern differenziert, wodurch diese unterschiedlich gehandhabt werden können.

Sehr nettes Script und sehr brauchbar.

Sieb Des Eratosthenes in PHP

Geschrieben am 1. Juli 2010 in Allgemein von welly2103 || 2 Kommentare

Was man in der Schule gerade so mit Java lösen konnte habe ich in PHP nochmal ein bisschen schöner realisiert. Warum muss man überhaupt zwei Sprachen können? Ich wäre dafür, dass jeder mit der Sprache programmiert die er gut kann :-P. Typisch Lehrplan.

Es ging diesmal um das “Sieb Des Eratosthenes”.
Eine Methode um Primzahlen ausfindig machen zu können. Das Sieb besteht aus einem Raster, wie folgt:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
41 42 43 44 45 46 47 48 49 50
51 52 53 54 55 56 57 58 59 60
61 62 63 64 65 66 67 68 69 70
71 72 73 74 75 76 77 78 79 80
81 82 83 84 85 86 87 88 89 90
91 92 93 94 95 96 97 98 99 100

Den ganzen Beitrag lesen »